Schmuckpflege Zum Inhalt springen

✓ Ein Juwelier seit 124 Jahren

✓ Zwei echte Geschäfte

✓ Exklusive Marken und Kollektionen

📞 +31 10 411 66 15

SCHMUCKPFLEGE

Schmuck bringt buchstäblich und im übertragenen Sinne Glanz in dein Leben. Leider können Edelmetalle und Edelsteine mit der Zeit stumpf werden. Auch Beschädigungen und Verfärbungen können auftreten. Nur wenn du deinen Schmuck gut pflegst, bleibt sein kostbarer Glanz erhalten

Also mach keinen Blödsinn, sondern poliere ihn. Brunott hilft dir gerne und verrät dir einige wertvolle Tipps und Tricks zur Schmuckpflege.

Regelmäßige Pflege ist ein Muss

Um deinen Schmuck in optimalem Zustand zu halten, ist eine regelmäßige Reinigung ein Muss. Das kannst du ganz einfach zu Hause mit unseren professionellen Reinigungsprodukten machen. Wenn du sicher sein willst, dass du die richtigen Reinigungsprodukte und -techniken verwendest, kümmern wir uns natürlich auch gerne um die Pflege deines Schmucks!

Es ist ratsam, alle Arten von Schmuck beim Schlafen, Sport, Schwimmen, Sonnenbaden und Reinigen abzulegen und in einer separaten Box aufzubewahren. Silberschmuck und Schmuck mit Edelsteinen sollten idealerweise versiegelt aufbewahrt und erst nach dem Auftragen von Pflegeprodukten und Make-up angelegt werden.

PFLEGE VON SILBERSCHMUCK

Warum wird mein Silberschmuck grau oder schwarz? Diese Frage bekommen wir als Juweliere oft gestellt. Während viele Menschen denken, dass etwas mit der Echtheit des Schmucks nicht stimmt, ist diese Verfärbung eigentlich ein Zeichen dafür, dass es sich um echten Silberschmuck handelt. Das Anlaufen ist eine natürliche Reaktion des Silbers auf Sauerstoff und den Säuregehalt deiner Haut, auch bekannt als Oxidation. Wie schnell dieser unausweichliche Prozess abläuft, hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von der Einnahme von Medikamenten durch die Trägerin oder den Träger. Da bestimmte Medikamente den pH-Wert der Haut erhöhen, verfärbt sich Silber schneller.

Silberschmuck kann leicht mit einem Silberpoliertuch gereinigt werden. Je nach Grad der Oxidation führt dies jedoch nicht immer zum gewünschten Ergebnis. In diesem Fall können wir deinen Silberschmuck in einem Ultraschallbad reinigen und polieren, bis er glänzt, als hätte er ihn noch nie getragen!

GOLDSCHMUCK PFLEGEN

Goldschmuck muss nicht so oft poliert und geschliffen werden wie Silberschmuck. Trotzdem können sich auch auf Goldschmuck Schmutz und Fett ablagern, wodurch das Edelmetall seinen Glanz verliert. Stumpfes Gold lässt sich wieder auffrischen, indem du es mit einem in lauwarmer Grüner Seife angefeuchteten Tuch oder einer weichen Zahnbürste abbürstest.

PLATINSCHMUCK PFLEGEN

Platinschmuck ist praktisch unverwüstlich. Es ist also kein Zufall, dass dieses langlebige, seltene und reine Edelmetall oft für Verlobungs- und Eheringe gewählt wird. Fett und Schmutz auf Platin können mit einem Tuch oder einer weichen Zahnbürste entfernt werden. Neben der Reinigung kümmert sich Brunott auch gerne um die Pflege deines Platinschmucks. Auf Wunsch können wir den ursprünglichen Glanz von Platinschmuck, der stumpf geworden ist, vollständig wiederherstellen!

SCHMUCK MIT EDELSTEINEN

Nicht nur Edelmetalle, sondern auch Edelsteine brauchen von Zeit zu Zeit Pflege. Die meisten Farbsteine können mit lauwarmem Seifenwasser, einem milden Reinigungsmittel und einer weichen Bürste sicher gereinigt werden. Poröse Farbsteine (wie Türkis, Malachit und Lapislazuli) neigen dazu, Chemikalien und Feuchtigkeit zu absorbieren, so dass eine Reinigung mit einem weichen, leicht feuchten Tuch ausreicht. Hast du ein Schmuckstück mit einem Opal? Wenn ja, vermeide helles Licht, Hitze, Ammoniak und Ultraschallreiniger und poliere den Stein vorsichtig mit einem trockenen Tuch.

Bist du dir unsicher über die Härte des Steins und die entsprechende Pflegemethode? Du kannst Brunott jederzeit nach der Reinigung deines Schmucks mit Edelsteinen fragen.

PFLEGE VON DIAMANTSCHMUCK

Auch der fast unzerstörbare, starke Diamant kann seinen Glanz verlieren. Zum Glück lässt sich das unwiderstehliche Funkeln ganz einfach zurückholen, indem du den Diamantschmuck regelmäßig in lauwarmem Wasser und mildem Reinigungsmittel einweichst.

Natürlich kannst du dich auch für eine professionelle Reinigung bei Brunott entscheiden. Wir bringen den ursprünglichen Glanz des Diamanten zurück und überprüfen den Schmuck sofort auf Abnutzung oder lose Fassungen.

Wenn du deinen Schmuck zu Hause selbst pflegen möchtest, empfehlen wir dir die Pflegeprodukte von Hagery. Hagerty ist seit Jahren der Spezialist für Schmuckpflege.

Greenspark Public Impact Profile