GESCHICHTE Zum Inhalt springen

✓ Ein Juwelier seit 124 Jahren

✓ Zwei echte Geschäfte

✓ Exklusive Marken und Kollektionen

📞 +31 10 411 66 15

Geschichte

DER ÄLTESTE BEKANNTE JUWELIER IN ROTTERDAM

WILLKOMMEN BEI BRUNOTT!

Genau 1900 Jahre nach Beginn unserer Zeitrechnung beginnt die Geschichte von Brunott Juwelier. Eine turbulente Geschichte, vergleichbar mit der Entwicklung Rotterdams im frühen zwanzigsten Jahrhundert: dynamisch und stetig wachsend. Heute - mit rund 120 Jahren auf der Uhr - ist unser ursprüngliches Rotterdamer Unternehmen noch lange nicht ausgezählt. Und die Geschichte? Wir sind noch lange nicht fertig damit, sie zu erzählen.

DAS ERSTE KAPITEL

25 Gulden Startkapital und der Schmuck seiner Frau als Schaufenstermaterial: Mehr brauchte der 25-jährige Geraldus Brunott nicht. Damals eröffnete der Gründer unseres Familienunternehmens sein Schmuck- und Uhrengeschäft im Binnenweg 37, einem Gebäude in der ältesten Einkaufsstraße der Stadt. In kürzester Zeit gelang es ihm, alle Rotterdamer mit Geschmack und einem Auge für Qualität mit "großer Auswahl, Solidität und günstigen Preisen" zu verführen. Brunott baute sich einen engen Kundenkreis auf, und obwohl es in der Familie nicht immer rosig aussah, wurde sein Laden bald zu einem der beliebtesten Geschäfte der Stadt. Die Expansion war eine logische Folge.

PARTY AUF DER INNEREN STRASSE

Aufgrund des ständig steigenden Umsatzes unserer Produkte waren wir gezwungen, die Räumlichkeiten Nr. 35 zu erweitern. Wir hoffen, dass dies den Ansprüchen unseres großen Kundenkreises innerhalb und außerhalb der Stadt gerecht wird, da wir nun in der Lage sind, unseren Gönnern auf angenehme und einfache Weise eine überwältigende Auswahl unserer verschiedenen Artikel anzubieten, und das zu den traditionell niedrigen Preisen und in solider Verarbeitung.

Geraldus machte keinen Hehl aus dem Erfolg seines "Lagers mit Gold, Silber, Diamanten, Uhren und Pendeln". Er sah seine Chance, die angrenzenden Räumlichkeiten zu seinem Geschäft hinzuzufügen und kündigte die Wiedereröffnung stolz im Rotterdamsch Nieuwsblad an. Am 17. November 1922, ab etwa sieben Uhr abends, wurde die Erweiterung groß gefeiert.

EIN JUWEL FÜR DIE STADT

Für Brunott waren die folgenden Jahrzehnte umso mehr von Entwicklung, Renovierung und Umzug geprägt. Ó am Binnenweg, der wie durch ein Wunder vom Bombenangriff verschont blieb. Und während der Name Brunott weiter an Popularität gewann, zog Geraldus in ein Gebäude am Binnenweg nach dem anderen. Um 1950 erteilte er dem Architekturbüro Vermeer & Van Herwaarden die ehrenvolle Aufgabe, ein "Ornament" für die Stadt zu entwerfen. Mit dem Hissen der Flagge erreichte Geraldus im Juli 1953 den höchsten Punkt des schönen neuen Ladens. Doch leider erlebte er die Eröffnung zwei Monate später nicht mehr. Geraldus Brunott starb im Alter von 78 Jahren.

Das beeindruckende Angebot von Brunott, aber vor allem sein Fokus auf Service, Qualität und Handwerkskunst hat einen unauslöschlichen Eindruck in Rotterdam hinterlassen. Jetzt sind wir an der Reihe. Wir bauen auf 120 Jahre Tradition.

BRUNOTT ANNO NU

In einem Jahrhundert kann viel passieren. Nadeln und Korken zum Ohrlochstechen wurden für immer weggelegt, und Taschenuhren wurden gegen technische Meisterwerke eingetauscht. Ansonsten hat sich nicht viel geändert: Unsere Kunden wollen sich selbst verwöhnen, ihre Liebsten überraschen oder ihre Liebe besiegeln. Sie legen Wert auf Schönheit, wollen einen angenehmen Service und entscheiden sich für nichts Geringeres als die höchste Qualität. All das bedeutet eigentlich nur eines: Juwelier Brunott ist immer noch für dich da. Wenn nicht in der Nummer 45 am (Oude) Binnenweg, dann in unserem Geschäft in Capelle aan den IJssel oder online. Mit Uhren, Schmuck, Trauringen und unzähligen wertvollen Dienstleistungen. Willkommen bei Brunott Juwelier, dem Trendsetter der sich selbst immer treu geblieben ist.

Greenspark Public Impact Profile